Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten (MFA)

Sie befinden sich hier:/Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten (MFA)

Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten (MFA)

2019-05-03T00:33:24+02:00

Wir suchen zum 01.08.2018 eine:

Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten (MFA) in einer fachorthopädischen Praxisgemeinschaft

Wir im Gelenkzentrum Bergisch Land mit Hauptsitz in Remscheid sind ein Zusammenschluss hochspezialisierter Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie, die überregional und an mehreren Standorten Menschen mit vor allem orthopädischen Krankheitsbildern konservativ und operativ versorgen. Wir behandeln jährlich über 20.000 Patienten an kleinen und großen Gelenken und führen jedes Jahr über 2.500 Operationen durch. Die an uns angeschlossene Sana Fabricius-Klinik Remscheid, in der wir aus dem Gelenkzentrum Bergisch Land als Leitende Orthopäden tätig sind, ist als Endoprothetik-Zentrum der Maximalversorgung zertifiziert. Dies ist das höchste Qualitätssiegel, dass in Deutschland für Orthopädische Kliniken mit endoprothetischem Schwerpunkt vergeben wird. Hiervon und von der großen chirurgischen Erfahrung der Operateure des Gelenkzentrums Bergisch Land profitieren Sie als zukünftige Auszubildende in höchstem Maße.

Die Ausbildung als Medizinische Fachangestellte vereint die Aufgaben von Krankenpflegerinnen, Sekretärinnen und Verwaltungsangestellten.

Sie werden also ausgebildet in:

Qualitätssicherung, Zeitmanagement, Schutz vor Infektionskrankheiten, Arzneimittel, Sera, Impfstoffe, Heil- und Hilfsmittel, Patientenbetreuung und -beratung, Grundlagen der Prävention und Rehabilitation, Datenschutz und Datensicherheit, Dokumentation, Handeln bei Notfällen, gesetzliche und vertragliche Bestimmungen der medizinischen Versorgung, Arbeiten im Team, Verwaltungsarbeiten, Marketing, Materialbeschaffung und -verwaltung, Pflege, Wartung und Handhabung von Geräten und Instrumenten, Durchführen von Hygienemaßnahmen, Reinigung, Desinfektion und Sterilisation, sowie Aufklären über Möglichkeiten und Ziele der Prävention, Behandlungen und Vorbereitungen auf Operationen sowie Assistieren bei Diagnose- und Therapiemaßnahmen, wie z. B. Ultraschall- und Röntgendiagnostik und Laborarbeiten.

Voraussetzungen:

  • Mittlere Reife
  • Grundlegende Beherrschung der deutschen Sprache in Schrift und Wort
  • Grundkenntnisse in EDV und MS Office

Anforderungen:

  • Zuverlässigkeit und Freundlichkeit,
  • Lern- und Leistungsbereitschaft, Verantwortungsbereitschaft, Teamfähigkeit, aber auch Selbstständigkeit sowie Sorgfältigkeit und Gewissenhaftigkeit

Die Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten findet an drei Tagen in der Woche in der Arztpraxis und an zwei Tagen in der Woche teilweise in der Berufsschule und in der Arztpraxis statt.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung: