Deutsche Assoziation für Fuß und Sprunggelenk (D.A.F.)

04.10.2017  | AUS DEN VERBÄNDEN DGOU

Im Mittelpunkt: Vernetzung der Nachwuchsaktivitäten
© Kadmy / stock.adobe.com

Mit der Sektion „Nachwuchsförderung“ hat sich die Deutsche Assoziation für Fuß und Sprunggelenk e. V. (D.A.F.) eine vermehrte Förderung gerade des jüngeren Nachwuchses in der Fußchirurgie auf die Fahnen geschrieben. Mit verschiedenen Aktivitäten und informativen sowie motivierenden Projekten sollen junge Fachärzte, Oberärzte oder andere Interessierte frühzeitig die Möglichkeit erhalten, die theoretischen und praktischen Grundlagen der Fußchirurgie einsehen und auch ausüben zu können. Es werden Informationen und Beratung zu klinischen, wissenschaftlichen und didaktischen Aspekten geboten. Der Austausch von Erfahrungen wird zum Beispiel mittels Hospitationen erleichtert und gefördert. Im Rahmen von Kongressen und Tagungen werden jetzt schon komplexe Themen für den Nachwuchs gut verständlich, interaktiv und effizient dargeboten. Auch die Förderung der Eigeninitiative zu Publikationen von wissenschaftlichen Arbeiten in unserer Zeitschrift „Fuß und Sprunggelenk“ ist ausdrücklich gewünscht. Als zeitgemäße Plattform zum Informationsaustausch und interaktiver Vernetzung wurde eine Facebook-Seite eingerichtet, die bereits seit Herbst 2014 aktiv ist. Zu finden ist sie unter folgendem Link: www.facebook.com/dafnachwuchs.

 

Zum Artikel >>