Quitmann_Patient_libyen

Rund 2000 Kilometer weit ist Abdulla Zagaba von Tripolis aus nach Remscheid gereist. Heute fliegt er zurück in seine Heimat – mit einem neuen Hüftgelenk, aber ohne seine höllischen Schmerzen. Das Kunst-Gelenk, das ihm die Ärzte in seiner Heimat vor 14 Jahren eingesetzt hatten, war verschoben; zuletzt konnte er nicht einmal mehr gehen.

zum Pressebericht