08.07.2019: Wechseloperationen bei Knie- und Hüftprothetik – Patientenveranstaltung
header infotag

Die „Haltbarkeit“ einer Prothese ist nicht unbegrenzt. Nach ca. 15 bis 20 Jahren kann es zu einer Lockerung der Prothese kommen.
Bei unserer Infoveranstaltung „Wechseloperationen bei Knie- und Hüftprothetik“ erläutern wir Ihnen die Standards und aktuellen Trends bei Gelenkersatz an Hüfte und Knie und geben Ihnen eine aktuelle Übersicht zu den Behandlungsoptionen.

Montag, den 8. Juli 2019, 18:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Gelenkzentrum Bergisch Land
Konferenzraum im EG der Praxisklinik Remscheid
Freiheitstraße 203
42853 Remscheid

>> zum Veranstaltungsflyer

 

Referenten:

 

Dr. med. Henning Quitmann

Dr. med. Henning Quitmann

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Gelenkzentrum Bergisch Land GmbH,
Leitender Arzt Sana Fabricius-Klinik Remscheid,
Leitender Arzt für minimalinvasive Endoprothetik im Städtischen Klinikum Solingen

Dr. med. Dieter Temmen

Dr. med. Dieter Temmen

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Gelenkzentrum Bergisch Land GmbH,
Leitender Arzt Sana Fabricius-Klinik Remscheid
und St. Josef Krankenhaus Haan

Patienten

Infoveranstaltung

Gelenkerhalt und Gelenkersatz am Knie

Diagnostik und Therapiemöglichkeiten

Montag, 14.11.2022
Freiheitstraße 203, 42853 Remscheid
Dr. med. Schauf , Dr. med. Quitmann

Patienten

Infoveranstaltung

Manchmal ist weniger mehr

Minimalinvasive Hüftendoprothetik und Wirbelsäulenchirurgie

15. + 22. November 2021, 18:00 Uhr
St. Josefs Krankenhaus Hilden, Walder Straße 38, 40724 Hilden
Dr. med. Brandenburger, Dr. med. Tassemeier